20 Jahre Speedywash

Gegründet vor über 50 Jahren als „Weinberger Reinigungstechnik“ wurde 2002 mit Gründung der „Speedywash GmbH & Co. KG“ der Grundstein einer Erfolgsgeschichte gelegt. Mit mittlerweile 20 individuell anpassbaren Versionen an Einbürsten-Waschanlagen – mit Schlauch und Kabel oder Wassertank und Antrieb an Bord – hat die Speedywash GmbH & Co. KG für (nahezu) jede Anforderung die richtige Lösung im Programm. Für noch mehr Sauberkeit und eine hohe Kundenzufriedenheit sorgen mobile und stationäre Hochdruckreinigungsgeräte bzw. -anlagen, Nass- und Trockensauger, SB-Waschanlagen für PKWs, Teilereiniger sowie ein Service- und Händlernetz in Deutschland, Österreich, der Schweiz und demnächst auch in Polen.

Seit der Gründung im Sommer 2002 hat sich die Speedywash GmbH & Co. KG einen Namen als Spezialist für die Nutzfahrzeugreinigung mit Einbürsten-Waschanlagen gemacht. Waren diese vor 2002 fast ausschließlich als relativ schwere kabel- und schlauchgebundene Anlagen erhältlich, kamen fast zeitgleich mit der Gründung der Speedywash GmbH & Co. KG die ersten selbstfahrenden Anlagen auf den Markt: Eine Anlage mit Batterie- und eine mit Dieselantrieb. 20 Jahre später umfasst das Sortiment des bayrischen Familienunternehmens bereits 20 individuell anpassbare Versionen:

Ob selbstfahrend mit Antrieb und Wassertank an Bord, mit Schlauch und Kabel, an einer Schienenkonstruktion hängend, in doppelter Ausführung zur schnellen Reinigung der Längsseiten beim Durchfahren, mit beweglicher und höheverstellbarer Lenkdeichsel für eine ergonomische und kraftsparende Reinigung oder mit an der Anlage montierter Fahrerkabine – bei Speedywash können alle Anlagen individuell auf Kundenwünsche und -anforderungen angepasst werden. Eine zentimetergenaue Anpassung der Waschhöhe zwischen 3,30 und 4,40 Metern gehört dabei mittlerweile fast zum Standardprogramm. Hinzu kommen eine sorgfältige Planung, zahlreiche Montage- und Servicedienstleistungen, kurze Wartezeiten, ein prall gefülltes Ersatzteillager, ehrliche Kundenbeziehungen auf Augenhöhe, eine hohe Qualität sowie eine langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit und Weiterentwicklung der Maschinen mit Bitimec (Italien). Wichtiger Antrieb aller Bestrebungen waren und sind die Anforderungen der Kunden, der Branche und der Zeit.

Das Ergebnis: Ein bayrisches Familienunternehmen, das bis heute seinen Wurzeln als „Reinigungstechniker“ treu geblieben ist und bald in dritter Generation – zusammen mit Lieferanten, Zulieferern, Mitarbeitern und sechs Gebietsvertreten – Tendenz weiter steigend – in Deutschland, Österreich und der Schweiz für eine stetige Verbesserung, Vereinfachung und Weiterentwicklung der Nutzfahrzeugreinigung steht. Argumente, die zahlreiche neue Kunden anziehen und die treue Bestandskunden, teilweise seit über 20 Jahren zu schätzen wissen. Kein Wunder, dass Speedywash-Anlagen (made by Bitimec) die weltweit meistverkauften Einbürsten-Waschanlagen mit Wasser und Energie an Bord sind. Nichtsdestotrotz ruht sich Speedywash nicht auf dem Erreichten aus, sondern hat viele Visionen für die Zukunft, um die Nutzfahrzeugreinigung noch einfacher, schneller, nachhaltiger und kundenfreundlicher zu machen.

Shopping Basket