Lösungen für Züge

Modell Train

Das Modell Train von SPEEDYWASH ist eine selbstfahrende Bürstenwaschanlage mit Der Bediener sitzt während der Zugwäsche trocken und geschützt in einer komfortablen Fahrerkabine und steuert über das Lenkrad mit Hydraulikunterstützung die Anlage am Zug entlang. Die Bedienung der Anlage (z.B. Auswahl der Fahrtrichtung (vorwärts/rückwärts), Bürste ein/aus, Wasserpumpe, Shampoo usw.) erfolgt über Druckschalter am Armaturenbrett.

Der Bediener sitzt während der Zugwäsche trocken und geschützt in einer komfortablen Fahrerkabine und steuert über das Lenkrad mit Hydraulikunterstützung die Anlage am Zug entlang. Die Bedienung der Anlage (z.B. Auswahl der Fahrtrichtung (vorwärts/rückwärts), Bürste ein/aus, Wasserpumpe, Shampoo usw.) erfolgt über Druckschalter am Armaturenbrett.

Die Train von SPEEDYWASH ist damit extrem einfach zu bedienen und ermöglicht eine Zugwäsche in kurzer Zeit. Im Vergleich zur Handwäsche werden enorm Zeit und damit auch Personalkosten gespart.

Nutzen Sie die Vorteile der SPEEDYWASH Train und waschen Sie...

zeit- und kostensparend.

Im Vergleich zur Handwäsche sparen Sie bei der Reinigung von Schienenfahrzeugen mit der Train enorm Zeit und damit Personalkosten. Zudem ist das Waschen kraftschonender, Sie verbrauchen in der Regel weniger Wasser und sparen dadurch nochmals bares Geld.

sicher.

Da sich auch bei der Train nur die Bürstenwelle und nicht die gesamte Anlage neigt, steht die Anlage während des gesamten Waschvorgangs fest auf dem Boden. Dies gewährleistet ein sicheres Fahr- und Waschverhalten.

mit moderner Technik.

Typisch SPEEDYWASH besticht die Train durch einen Rahmen aus rostfreiem Edelstahl, einen wartungsfreien Direktantrieb der Bürstenwelle und vieles mehr.

Zudem profitieren Sie vom SPEEDYWASH Standard

- Flexible Auswahl des zugelassenen Waschplatzes (unabhängig von Wasser- und Stromanschlüssen)
- Passgenaue Lösungen für individuelle Situationen
- Rahmen und Fahrgestell aus rostfreiem Edelstahl (mit zehn Jahren Garantie)
- Direktantrieb der Bürstenwelle ohne Kette (wartungsfrei)
- Optionales Sicherheits-Abstandsrad zwischen Bürste und Fahrzeug
- Elektrische Neigungsverstellung der Waschbürste bis 22 % bzw. 12° (zum Erreichen zurückliegender Flächen)
- Sicherer Stand beim Waschen (Rahmen und Fahrgestell neigen sich nicht)
- Höhenverstellbare teil- und in variabler Höhe absperrbare Düsenrohre aus Edelstahl (kein unnötiger Wasserverbrauch)
- Anpassbare Drehrichtung der Bürstenwelle bei Änderung der Waschrichtung (gegen Waschschatten)
- Optionale Zumischung eines Reinigungsmittels über Injektor oder Membranpumpe

Beispiele

Weitere Ausführungsbeispiele von SPEEDYWASH Zugwaschanlagen

Statt dem speziell für die Reinigung von Zügen, Trams etc. entwickelten Modell Train können auch andere SPEEDYWASH-Anlagen zur Zugwäsche etc. genutzt werden.

Sind im Vergleich zur Standardausführung Anpassungen nötig, werden diese vom SPEEDYWASH-Team sorgfältig geplant und ausgeführt.

Das Ergebnis ist eine effektive, zuverlässige sowie im Vergleich zur Handwäsche zeit- und damit kostensparende Reinigung.

Ist eine besonders schnelle Reinigung der Längsseiten gewünscht, bietet sich das beidseitig aufgestellte Modell Train Duo an. 

Sie wollen Ihre Züge, S-Bahnen oder Trams einfach und bequem reinigen?

Dann ist u.a. das Modell Train von SPEEDYWASH die perfekte Lösung für Sie. Gerne beraten wir Sie als Fachunternehmen für Bürstenwaschanlagen ehrlich und kompetent über die für Ihre Anwendung passenden Möglichkeiten. 

Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Sie haben Interesse?

Tel. 09951-8814

speedywash-gebietsvertretung-006