Übersicht

Bürstenwaschanlagen für Sonderanwendungen

Züge (Fernverkehr, Nahverkehr) // Stadtverkehr (Tram, S-Bahn) // Bergbahn (Kabinenbahn, Standseilbahn, Schrägaufzug)

Sie wollen

- einen sauberen Zug in nur wenigen Minuten.

- die Gondeln Ihrer Bergbahnen in minimaler Zeit reinigen.

- an zugelassenen Waschplätzen flexibel und unabhängig von Strom- oder Wasseranschlüssen waschen.

- eine kraftsparende und lackschonende Reinigung.

- einen unkomplizierten Ersatz Ihrer in die Jahre gekommenen (hängenden) Waschanlage.

- eine nachhaltige Zug-, Tram- oder Gondelwäsche, mit der Sie bei Ihren Kunden punkten.

Dann sind Sie bei SPEEDYWASH richtig.

Bürstenwaschanlagen für Züge, Trams & Mehr

Mit einer Bürstenwaschanlage von SPEEDYWASH waschen Sie Ihre Züge, Trams, Gondelbahnen und mehr…

zeit- und kostensparend.

Mit einer Waschanlage dauert die Reinigung eines Zugs, einer Tram oder einer Gondelbahn meist unter zehn Minuten. Im Vergleich zu ein bis zwei Stunden, die eine Handwäsche mit dem Hochdruckreiniger dauert, sparen Sie enorm Zeit und damit auch Personalkosten. 

kraftsparend und ergonomisch.

Als mobile Einbürsten-Waschanlagen – mit Schlauch und Kabel oder Wassertank und Antrieb an Bord – können SPEEDYWASH-Anlagen einfach und kraftschonend bewegt werden. Insbesondere dann, wenn selbstfahrende Anlagen oder Modelle mit der höhenverstellbaren und beweglichen Lenkdeichsel Easydrive gewählt werden. Die Lenkdeichsel ist ergonomisch an jede Körpergröße anpassbar und sorgt für eine sehr kraftsparende Reinigung.

flexibel und unkompliziert.

Werden Waschanlagen mit Wassertank und Antrieb an Bord gewählt, können diese an zugelassenen Waschplätzen unabhängig von Steckdosen und Wasseranschlüssen eingesetzt werden. 

so, wie es zu Ihnen passt.

Ob in der Halle, im Freien, mit Wassertank und Antrieb an Bord, mit Schlauch und Kabel, an einem Schienensystem hängend, neu oder als Ersatz für Ihre alte (hängende) Anlage – alle 20 Versionen von SPEEDYWASH sind individuell an Ihre Halle, Ihre Fahrzeuge etc. anpassbar. Die Planung und sorgfältige Ausführung übernimmt das SPEEDYWASH-Team für Sie.

nachhaltig wassersparend.

Mit einem optionalen Wassersparsystem lässt sich der Wasserverbrauch dem Bedarf anpassen. So können z.B. beim Waschen von Trams mit geringerer Höhe die oberen Düsen abgesperrt werden. Alternativ kann auch gefiltertes Regenwasser statt Frischwasser genutzt werden. 

Zum Standard der Waschanlagen gehört

- Freie Wahl zwischen Anlagen mit Schlauch und Kabel (stehend oder hängend) sowie Anlagen mit Wassertank und Antrieb an Bord

- Wählbare Antriebsarten (Strom, Batterie, Hybrid, Diesel, Benzin) – so wie es zu Ihren Anforderungen passt

- Einsatz an zugelassenen Waschplätzen im Freien und in (gut belüfteten) Hallen  

- Eine auf Langlebigkeit und einfache Bedienbarkeit ausgelegte Konstruktion

- Anpassbarkeit der Bürstendrehrichtung an die Waschrichtung für gute Waschergebnisse

- Bereits sechs leise und emissionsfreie Batteriemodelle, die selbst in Gebieten mit Lärm- oder Emissionsschutzauflagen einsetzbar sind

Optional erhalten Sie bei SPEEDYWASH

Elektrische Neigungsverstellung der Bürstenwelle

Um bei der Nutzfahrzeugwäsche auch weiter zurückliegende Flächen, beispielsweise zwischen den Spiegeln, zu erreichen, lässt sich die Bürstenwelle um bis zu 12 ° elektrisch neigen. Da sich dabei nur die Welle und nicht die gesamte Maschine neigt, haben die Räder während des gesamten Waschprozesses Bodenkontakt und gewährleisten dadurch einen sicheren Stand.

Lenkdeichsel Easydrive (Comfortlenkung) an ein oder zwei Seiten

Wird ein Modell mit ein- oder optional beidseitig montierter Lenkdeichsel Easydrive gewählt, können Nutzfahrzeuge links- und rechtsrum in Rückwärtsrichtung gelenkt umfahren und dabei gereinigt werden. Dies hat den großen Vorteil, dass der Bediener in beide Richtungen stehts freie Sicht auf das zu waschende Fahrzeug hat.

Wählbare Kombination aus Wasch- und Polierbürsten

Für das perfekte Waschergebnis ist bei SPEEDYWASH neben der standardmäßigen Beborstung auch eine individuelle Borstenzusammensetzung möglich (aus an den Enden weich aufgefaserten PE-Reinigungsborsten und Schaumstoffstreifen). Dies wird insbesondere bei hochwertigen Oberflächen gerne genutzt, da hier bis zu 100 % Schaumstoffstreifen eine ideale Kombination aus Reinigung und Politur sowie Sauberkeit und Schutz ermöglichen.

Zumischvorrichtung für Shampoo und Spritzschutz

Zum Versprühen von Reinigungs- und Zusatzwaschmittel können an den SPEEDYWASH-Anlagen zusätzliche Edelstahl-Sprührohre montiert werden. Die Düsen der Sprührohe sind höhenverstellbar, um sie perfekt an den Waschprozess und den Nutzer anpassen zu können. Ein Spritzschutz aus durchsichtigem PVC verhindert, dass bei ungünstigen Windverhältnissen Waschwasser oder Shampoo von der Waschbürste weggeweht werden.

Wassereinlaufventil mit automatischer Abschaltung

Ein Wassereinlaufventil mit automatischer Abschaltung stellt sicher, dass bei Anlagen mit Tank an Bord, der Wassertank nicht überläuft. Ist der Tank bis zur maximalen Füllmenge gefüllt, schaltet das Ventil den Zulauf aus und ein Überlaufen des Tanks wird verhindert.

Integrierte Hochdruckreinigungsanlage

Zum separaten Waschen von Felgen, Unterboden, Dach etc. können in die SPEEDYWASH-Anlagen Hochdruckeiniger (Kalt- oder Heißwäscher) bzw. indidivuell angepasste Hochdruckreingigungsanlagen integriert werden.

Schlauch- und Kabelführung

Damit beim Waschen mit einer schlauch- und kabelgebundenen Anlage weder Schlauch noch Kabel im Weg liegen, gibt es bei SPEEDYWASH eine Schlauch- und Kabelführung oberhalb des zugelassenen Waschplatzes. Montiert an einer Deckenbefestigung oder einem Ausleger wird dadurch ein Verheddern von Schlauch und Kabel vermieden.

Sicherheitsabstandsrad zwischen Fahrzeug und Waschanlage

Mit dem Sicherheitsabstandsrad können Sie sicherstellen, dass beim Waschen kein Kontakt zwischen den metallischen Teilen der Bürstenwaschanlage und der Oberfläche Ihres Fahrzeugs entsteht. Sie vermeiden Kratzer und stellen zugleich einen gleichmäßigen Abstand beim Waschen sicher.

Suchen Sie sich die
zu Ihrem Fuhrpark passende
Bürstenwaschanlage aus

Mit Antrieb und Wassertank (selbstfahrend)

Modell Basic

Die mobile selbstfahrende Bürstenwaschanlage Basic ist das kostengünstige Einsteigermodell ohne Schlauch und Kabel. Sie eignet sich für kleine Fuhrparks und kann an zugelassenen Waschplätzen im Freien und gut belüfteten Hallen flexibel zur Reinigung von Nutzfahrzeugen genutzt werden. Der Antrieb erfolgt wahlweise über einen Diesel- oder Benzinmotor bzw. Batterien.

Modell Battery

Das Modell Battery ist eine mobile selbstfahrende Bürstenwaschanlage, die über einen akkubetriebenen Elektromotor sowie einen integrierten Wassertank verfügt. Durch die Emissionsfreiheit sowie die Unabhängigkeit von Schlauch und Kabel kann die Battery an zugelassenen Waschplätzen in Hallen, im Freien sowie in Gebieten mit Lärmschutzauflagen flexibel zur Reinigung von Nutzfahrzeugen eingesetzt werden.

Modell Battery Xtra

Das Modell Battery Xtra ist eine mobile selbstfahrende Bürstenwaschanlage mit akkubetriebenem Elektromotor, integriertem Wassertank und bis zu acht Stunden Betriebszeit. Durch die Emissionsfreiheit, die Geräuscharmut sowie die Unabhängigkeit von Schlauch und Kabel kann die Battery Xtra an zugelassenen Waschplätzen in Hallen, im Freien sowie in Gebieten mit Lärmschutzauflagen zur flexiblen Reinigung von Nutzfahrzeugen eingesetzt werden.

Modell Battery Easydrive

Das Modell Battery Easydrive ist eine mobile selbstfahrende Bürstenwaschanlage mit akkubetriebenem Elektromotor, integriertem Wassertank und standardmäßig einseitig (optional beidseitig) montierter höhenverstellbarer Lenkdeichsel. Die Deichsel erlaubt ein ergonomisches, kraftsparendes und gelenktes Vorwärts- und Rückwärtsfahren der Anlage, wodurch Busse, LKWs und andere Nutzfahrzeuge an zugelassenen Waschplätzen in Hallen, im Freien sowie in Gebieten mit Lärmschutzauflagen exakt und einfach umfahren und gereinigt werden können.

Modell Train (Duo)

Die Zugwaschanlagen Train und Train Duo von SPEEDYWASH wurden speziell zur Reinigung von Zügen entwickelt und ermöglichen eine effektive, zuverlässige sowie zeit- und kostensparende Reinigung. Für eine besonders schnelle Reinigung der Längsseiten werden bei der Train Duo zwei Anlagen paarweise gegenübergestellt, fest im Boden verankert und optional oben verbunden. So können die zu waschenden Züge einfach zwischen den Anlagen durchgefahren und dabei an den Längsseiten gereinigt werden.

Mit Schlauch und Kabel

Modell Compact

Die mobile Bürstenwaschanlage Compact mit Schlauch und Kabel gehört zur neuen Generation mobiler Bürstenwaschanlagen und eignet sich zum Waschen von Nutzfahrzeugen, Seil-, Gondelbahnen und mehr. Sie bietet alle Vorteile der Standard, ist dank einer kleineren Grundplatte jedoch speziell für den Einsatz an zugelassenen Waschplätzen mit beengten Platzverhältnissen geeignet.

Modell Duo Wash

Das Modell Duo Wash basiert auf dem Modell Tank 400, wird an zugelassenen Waschplätzen beidseitig aufgestellt bzw. montiert und kann daher als Durchfahranlage genutzt werden. Aufgrund eines großen Bürstendurchmessers eignet sich die Duo Wash perfekt zum schnellen Reinigen der Längsseiten von Nutzfahrzeugen verschiedener Größe an zugelassenen Waschplätzen im Freien und in der Halle.

Sie haben Interesse?

Tel. 09951-8814

speedywash-gebietsvertretung-006